Facebook link

Die Kupa-Synagoge Krakau - Obiekt - VisitMalopolska

Zurück

Synagoga Kupa Kraków

Die Kupa-Synagoge Krakau

Budynek synagogi za ukwieconym skwerkiem w słoneczny dzień
ul. Miodowa 27, 31-005 Kraków Touristische Region: Kraków i okolice
tel. +48 124295735
Die Kupa-Synagoge wurde im XVII. Jahrhundert aus den Mitteln der jüdischen Gemeinde errichtet. Sie verdankt ihren Namen der Gemeindekasse. Das Wort bedeutet auf Hebräisch Kupa.
Das Gebäude wurde im Barockstil errichtet, und das interessanteste Element der Einrichtung bilden die Polychromen mit biblischen Themen und Sternzeichen, die mit der jüdischen traditionellen Einteilung des rituellen Jahres in Monate verbunden sind. In den Nachkriegsjahren fanden in der Kupa-Synagoga die Ereignisse des Krakauer Pogroms (11 August 1945) statt. Nach der Renovierung, die man im Jahre 2001 durchgeführt hat, finden in der Synagoge Gottesdienste statt, sie ist auch ein Platz der Konzerte und Ausstellungen.