Facebook link

TOPR - freiwilliger Rettungsdienst in Tatra - Obiekt - VisitMalopolska

Zurück

TOPR - Tatrzańskie Ochotnicze Pogotowie Ratunkowe

TOPR - freiwilliger Rettungsdienst in Tatra

Ratownik TOPR w Tatrach podczas mglistej pogody
tel. 601 100 300
Für Rettung und Bergung auf dem Gebiet der polnischen Tatra zuständig.

Auch wenn im Namen das Adjektiv „freiwillig“ steht, sind die TOPR-Retter echte Profis. Um ein Retter zu werden, muss ein Kandidat die Topographie der Tatra-Berge hervorragend beherrschen, darüber hinaus muss er nachweisen können, dass er praktische Fertigkeiten in Bereichen wie Klettern, Speläologie, Skifahren, Rettung, Bergung und Begleitung besitzt. Nach einer langwierigen Schulung leistet der Kandidat einen Eid und schwört, dass er „auf jeden Ruf des Leiters zur Verfügung steht“.

Der Rettungsdienst TOPR leistet Hilfe bei sämtlichen Formen der Bergrettung, wie Rettung direkt an Skipisten, Rettung in den Höhlen samt Tauchen und Einsatz pyrotechnischer Materialien, Kletter- und Lawinenrettung samt Einsatz von Rettungshunden bis hin zu Rettungseinsätzen mit einem Hubschrauber.

Durchschnittlich gibt es über 2000 TOPR-Einsätze pro Jahr. Neben den Rettungsaktionen in ausgewählten Skigebieten, leistet der Rettungsdienst seine Hilfe an ca. 900 Personen jährlich direkt auf den Wanderwegen in den Bergen. In den Bergen finden jährlich rund 700 Rettungsaktionen statt, davon ungefähr die Hälfte sind ernsthafte Notfälle.

Auf der Webseite von TOPR finden Sie alle aktuellen Informationen zur Wetterlage in den Bergen und zur Lawinengefahr.

Erstkontakt: +48 18 20 63 444, topr@topr.pl.