Facebook link

Poppers Synagoge Krakau - Obiekt - VisitMalopolska

Zurück

Synagoga Poppera Kraków

Poppers Synagoge Krakau

Kraków Synagoga Poppera
ul. Szeroka 16, 33-332 Kraków Touristische Region: Kraków i okolice
Die Synagoge wurde im Jahre 1620 dank der Stiftung des reichen Krakauer Kaufmanns Wolf Popper, genannt Strorch, errichtet.
Ursprünglich grenzte das Gebäude an die Westseite der Stadtmauer an. Im Jahre 1827 gab es einen Umbau, und man baute ein Tor, das den Synagogenhof und den Hof von der Szeroka-Straβe abschloss. Das einzige erhaltene Element der ursprünglichen Einrichtung sind die im Holz geschnitzten Türen des Schranks aron-ha-kodesz, der heutzutage in Jerusalem aufbewahrt wird. Gegenwärtig dient das Gebäude als Galerie und Kunst-Arbeitsraum.