Facebook link

Żegiestów-Zdrój - Obiekt - VisitMalopolska

Zurück

Żegiestów-Zdrój

Żegiestów-Zdrój

Żegiestów
Żegistów Zdrój, 33-360 Żegiestów Touristische Region: Beskid Sądecki i Niski
tel. +48 184717268
An der schönsten Stelle des Poprad-Tals, inmitten waldbedeckter Berghänge liegt der kleine Kurort Żegiestów-Zdrój. Außer Mineralheilquellen wartet er auch mit einem warmen Mikroklima auf.
Mineralquellen „Anna”, „Zofia II” - Verdauungstrakt, Harnwege, Skleroseerkrankungen, Nervenkrankheiten Kulturelles und touristisches Angebot Der Kurort Żegiestów-Zdrój besteht aus zwei Teilen. Die modernen Bauten des Kurhauses, der Kurbäder (der Badeeinrichtung), sowie der Trinkhalle der Mineralquelle „Anna“ befinden sich in der Nähe der Bahnstation Żegiestów-Zdrój. Weitere Kurgebäuden erheben sich auf der natürlichen Halbinsel, die Łopata Polska genannt wird. Der wunderschöne Poprad-Durchbruch, der an dieser Stelle die Grenze zwischen der Slowakei und Polen bildet, kann von der Landstraße aus bewundert werden, die entlang des Flusses führt, oder aber bei einer Floß- oder Schlauchbootsfahrt. Empfehlenswert ist auch der Besuch der Dörfer Andrzejówka und Milik. In beiden sind historische orthodoxe Kirchen aus dem 19. Jh. zu finden.