Facebook link

Czesław-Pajerski-Museum der Podhale-Region in Nowy Targ - Obiekt - VisitMalopolska

Zurück

Muzeum Podhalańskie im. Czesława Pajerskiego Nowy Targ

Czesław-Pajerski-Museum der Podhale-Region in Nowy Targ

Ratusz w Nowym Targu
Rynek 1, 34-400 Nowy Targ
tel. +48 182667776
Seit 1994 befindet sich das Museum im Rathaus, einem der repräsentativsten Gebäude in Nowy Targ. Die erste museale Sammlung in Nowy Targ entstand vor dem Ersten Weltkrieg im Gebäude des Gymnasiums von Nowy Targ unter der Leitung von Prof. Kazimierz Baran. Die Idee, ein Museum zu gründen, geht auf eine Gruppe von Aktivisten für Denkmalschutz der lokalen Niederlassung des touristischen Vereins PTTK Gorce unter der Leitung von Czesław Pajerski - einem langjährigen, ehrenamtlichen Kustos des Museums. Das Museum trägt heute seinen Namen.

Gegenwärtig umfassen die Sammlungsbestände über 7000 Exponate, aufgeteilt in mehrere Themenbereiche: ethnographisch, kunsthistorisch und naturhistorisch. Gezeigt werden sie teilweise bei Wechselausstellungen, sowie im Rahmen der Dauerausstellung unter dem Titel: „Nowy Targ um die Wende des 19. und 20. Jahrhunderts - eine Stadt, die es heute nicht mehr gibt“. Die Ausstellung zeigt verschiedene Handwerkszweige: Schuhmacherei, Böttcherei, Töpferei, Kürschnerei, Weberei, Schmiede, Schreinerei und Ausstattung einer Druckerei.


Bei den Exponaten handelt es sich überwiegend um Schenkungen der Einwohner von Nowy Targ und weiterer Orte in Regionen Podhale, Zips und Orava.