Facebook link

Stadtmuseum Wadowitz (Wadowice) - Obiekt - VisitMalopolska

Zurück

Muzeum Miejskie Wadowice

Stadtmuseum Wadowitz (Wadowice)

Ludzie przed wejściem do muzeum.
ul. Kościelna 4, 34-100 Wadowice Touristische Region: Beskid Mały i Makowski
tel. +48 338738100
Das Museum befindet sich im ersten Stock eines der ältesten Gebäude in der Stadt gleich neben dem Elternhaus Karol Wojtyłas. Das klassizistische Gebäude im Stil eines Palais stammt aus dem frühen 19. Jahrhundert und hat eine abwechslungsreiche Geschichte. Die Ausstellung zeigt Wadowitz in der Zeit der Kindheit und Jugend des späteren Papstes Johannes Paul II. Die vorhandenen Sammlungen sind imponierend.

Das Stadtmuseum in Wadowitz nimmt Besucher auf eine spannende Zeitreise mit. Die Stadt während der galizischen Zeit und in den Zwischenkriegsjahren bringt ihnen eine Ansichtskartensammlung näher. Dank multimedialer Ausstellungen kann jeder Wadowitz während der zwanzigjährigen Zwischenkriegszeit erleben und den Markt betrachten, der einst als wichtiger Handelsplatz voller Leben war. Eine weitere Präsentation stellt die Geschichte des Turnvereins „Falke“ (Towarzystwo Gimnastyczne Sokół) sowie anderer kultureller und gesellschaftlicher Organisationen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts vor. Ein rekonstruiertes Klassenzimmer aus dem frühen 20. Jahrhundert erlaubt es sich vorzustellen, wie der Unterricht in jener Zeit aussah. Man kann sich mit der Geschichte des örtlichen Schulwesens bekannt machen, sich in der Kalligrafie versuchen, selbständig ein Dokument auf einer Druckpresse aus dem 19. Jahrhundert drucken oder ein Gewand aus der Zeit der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert anprobieren. Es besteht auch die Möglichkeit, alte Schreib- und Rechenmethoden zu üben. In einem der Räume spüren wir eine wohnliche Atmosphäre und können für das frühe 20. Jahrhundert charakteristische Möbel berühren. Auf dem Tisch wurde ein Album mit Einwohnern von Wadowitz ausgelegt. Ein altes Radio spielt Ausschnitte aus Vorkriegssendungen. Zum Abschluss kann man in einem Fotoatelier von sich ein Bild in Bekleidung jener Epoche machen. Das Stadtmuseum in Wadowitz stellt auch Gegenstände aus, die an die aus der Stadt stammenden Juden erinnern. Besondere Aufmerksamkeit verdienen Gemälde und Skulpturen von Künstlern, die mit Wadowitz in Verbindung stehen, Werke von Volkskünstlern wie Jędrzej Wowro sowie Arbeiten junger Künstler aus dieser Stadt. Die Ausstellung „Das Wadowitz Karol Wojtyłas“ verbindet auf innovative Weise Archivfotos, Dokumente und Exponate mit multimedialen Darstellungsformen.


Keine Anlagen in der ausgewählten Kategorie