Facebook link

St. Nikolauskirche Tymowa - Obiekt - VisitMalopolska

Zurück

Kościół świętego Mikołaja Biskupa Tymowa

St. Nikolauskirche Tymowa

Prezbiterium kościoła. Na pierwszym planie ambona. W tle ołtarz główny z obrazem świętego Mikołaja. Wnętrze bogato zdobione, barokowo-rokokowe w tonacji błękitnej i złotej, polichromowane.
Tymowa 4a, 32-863 Tymowa Touristische Region: Pogórza
tel. +48 146860525
Die Holzkirche in Tymowa wurde 1764 errichtet, die Anfänge der Pfarrgemeinde reichen allerdings vermutlich bis in die zweite Hälfte des 13. Jh. zurück.
1913 wurde die Kirche umgebaut – sie wurde um ca. 7 m verlängert und an die Außenwände des Langhauses wurden Laubengänge hinzugefügt. Damals wurden auch die Wand- und Deckenmalereien errichtet, in denen man Einflüsse der Kunst des Jungen Polens erkennen kann. Im Inneren der Kirche besonders bemerkenswert sind der Haupt- und die Seitenaltäre, die im Barockstil in der 2. Hälfte des 18. Jh. errichtet wurden. Im Hauptaltar befindet sich ein Bild des hl. Nikolaus - des Kirchenpatrons. Interessant sind zudem das barocke Taufbecken und die Rokoko-Kanzel mit den Darstellungen der vier Evangelisten und Johannes des Täufers. Im Rokoko-Stil gefasst sind auch die Skulpturengruppe der Kreuzigung auf dem Triumphbogen sowied die Empore mit Brüstung und Orgelprospekt.