Facebook link

Kraków-Mogiła, St. Bartholomeus Kirche - Obiekt - VisitMalopolska

Zurück

Kościół św. Bartłomieja Mogiła Kraków

Kraków-Mogiła, St. Bartholomeus Kirche

Drewniany niski kościół, bez wieży. Przed nim duża drewniana dzwonnica.
ul. Klasztorna 11, 31-979 Kraków Touristische Region: Kraków i okolice
tel. +48 126442331
tel. +48 126446992
Die kleine Kirche in Kraków-Mogiła stammt von 1466. Damit gehört sie zu den ältesten erhaltenen Kirchen in Małopolska. Sogar der Name des Baumeisters ist erhalten geblieben – es war der Königliche Zimmermann Maciej Mączka (davon zeugt die Aufschrift, die im Südportal der Kirche eingemeißelt wurde).
Der schlanke Bau weist keine Türme auf und der daneben stehende Glockenturm mit dem bauchigen Helm (über ihn wird das Kirchengelände betreten) stammt aus späterer Zeit, dem 18. Jh. Im 18. Jh. wurden an die Kirchen Seitenkapellen, sowie eine einstöckige Sakristei angebaut, wodurch der für das Mittelalter typische einfache Baukörper etwas verändert wurde. Das Kircheninnere ist interessant – es ist dreischiffig, was recht selten bei den bekannten gotischen Holzkirchen in Małopolska vorkommt. Die Ausstattung und Polychromie sind zwar aus dem 18. Jh., doch aus der Entstehungszeit der Kichre sind auch Spitzbogenarkaden zwischen den Kirchenschiffen, sowie ein handgeschnitztes Portal erhalten geblieben.