Facebook link

Katzenburg (Koci Zamek) in Tarnów - Obiekt - VisitMalopolska

Zurück

Koci Zamek Tarnów

Katzenburg (Koci Zamek) in Tarnów

Duży budynek z cegły.
ul. Batorego 13, 33-100 Tarnów Touristische Region: Tarnów i okolice
Das eine unregelmäßige Form aufweisende neugotische Gebäude aus Ziegelsteinen wurde 1893 nach einem Entwurf des Architekten Szczęsny Zaremba errichtet.

Es entstand im Auftrag von Karol Kotwicz Smolik, der am Januaraufstand teilgenommen hatte und Direktor der Pferdestallverwaltung gewesen war. Die Burg entwarf der seinerzeitige Stadtarchitekt, der in jenen Jahren viele öffentliche Gebäude in Tarnów schuf, unter anderem eine Grundschule, zwei Lyzeen und das Postamt Tarnów 1. Wegen fehlender Geldmittel wurde dieses Gebäude jedoch nicht fertiggestellt. Dennoch war das Haus mit seinem romantischen Erscheinungsbild interessant. Über dem Eingang zur Burg wurden figürliche Skulpturen in Form von zwei Pferdeköpfen sowie die lateinische Inschrift „Die Erlösung ist das höchste Recht der Republik“ angebracht. Ein ganzes Jahrhundert lang blieb das Gebäude unverändert und unvollendet. Im frühen 21. Jahrhundert übernahm ein Unternehmer aus Tarnów das Eigentum. Er führte eine Renovierung und Erweiterung durch. Woher stammt die Bezeichnung Katzenburg? In einem Stadtführer über Tarnów wurde geschrieben: „Das entstandene Haus erregte von Anfang an mit seinem romantischen Aussehen das Interesse, weil es den Eindruck erweckte, aus einem alten Märchen zu entstammen. Ebenfalls märchenhaften Konnotationen verdankt es wahrscheinlich seinen Namen.“


Keine Anlagen in der ausgewählten Kategorie