Facebook link

Höhle Wierzchowska Górna - Obiekt - VisitMalopolska

Zurück

Jaskinia Wierzchowska Górna

Höhle Wierzchowska Górna

Wejście do jaskini.
Spacerowa, 32-089 Wierzchowie Touristische Region: Jura Krakowsko- Częstochowska
Sie liegt in einem sehr malerischen Teil des Krakau-Tschenstochauer Juras, am östlichen Hang des Kluczwody-Tals.

Sie gehört zu den größten Höhlen im Krakau-Tschenstochauer Jura, ist genau genommen die zweitgrößte und die geräumigste Höhle, die man besichtigen kann. Die Gesamtlänge der Besucherroute beträgt 975 m (die touristische Route umfasst ca. 700 m, die Führung dauert 45 Minuten). Sie ist erstmals 1853 erwähnt worden. Infolge des größten Felssturzes im 20. Jahrhundert im Jura ist der größte Eingang zur Höhle gesperrt und zugeschüttet worden. Sie gilt als ein Naturdenkmal. 

 Durch die Wierzchowska-Höhle führt die längste touristische Besichtigungsroute von allen für Touristen zugänglichen Höhlen Polens. Sie führt entlang eines schlängelnden Langen Pass, durch den s.g. Kesselsaal und das „Hotelchen“ zu der größten Höhlenkammer, s.g. Ballsaal und weiter zur Urmenschenhöhle. Die Wände und die Decke der Höhlenkammern sind mit Tropfsteinen bedeckt. Die Wierzchowska-Höhle darf nur unter Begleitung eines qualifizierten Führers besichtigt werden. Eine ausgeschilderte, sichere und professionell beleuchtete Route führt durch die Höhle.