Facebook link

Die griechisch-katholische Kirche des Evangelisten Lukas in Leszczyny - Obiekt - VisitMalopolska

Zurück

Cerkiew greckokatolicka świętego Łukasza Apostoła i Ewangelisty Leszczyny

Die griechisch-katholische Kirche des Evangelisten Lukas in Leszczyny

Drewniana cerkiew o ciemnych ścianach i jasnym dachu, z wieżą. Przy niej niewielki cmentarz. Wokół zielone pola i lasy.
Leszczyny, 38-315 Uście Gorlickie Touristische Region: Beskid Sądecki i Niski
tel. +48 183516412
Die griechisch-katholische Kirche des Evangelisten Lukas in Leszczyny stammt ausdem Jahr 1835. Die einschiffige, dreiteilige Kirche hat eine Blockwandkonstruktion undist im nord-westlichen Lemkenstil ausgeführt.
Der Fachwerkturm hat eine Glockenstubeund ebenerdig eine Vorhalle. Die Dächer sind mit Blech gedeckt und über dem Turm, demKirchenschiff und dem Chorraum werden kuppelförmige Blechhelme von Blindlaternenund Kreuzen gekrönt. Im Chorraum und dem Kirchenschiff sind die Decken flach mitVoluten. Zur wertvollen Ausstattung gehören der Ikonostas aus dem Jahr 1909, der Hauptaltar mit Baldachin und der kleine Altar mit Christus-Ikone, sowie der Seitenaltar mit einer interessanten Ikone der Muttergottes mit dem Kinde, umgeben von Engeln und Bischöfen. Sehenswert in der Umgebung! In der Zwischenkriegszeit war das Dorf Leszczyny für die Herstellung von drechselnden Holzobjekten bekannt: (Teigrollen, Kartoffelstampfer).