Gorce und Inselbeskiden – mit dem Fahrrad, zu Fuß oder auf den Skiern?

Panorama Beskidu Wyspowego, zielone pola, niebieskie niebo i malownicze drzewo.
Radfahrer, Fans von langen Fußmärschen, leidenschaftliche Ski- und Snowboardfahrer werden sich hier wie zuhause fühlen. Im Sommer und im Frühjahr freuen sich die Inselbeskiden und Gorce auf Profiradfahrer.

Radfahrer, Fans von langen Fußmärschen, leidenschaftliche Ski- und Snowboardfahrer werden sich hier wie zuhause fühlen. Im Sommer und im Frühjahr freuen sich die Inselbeskiden und Gorce auf Profiradfahrer. Sie können sich für den Weg entscheiden, der aus Lubomierz auf Turbacz führt, man kann sich unterwegs auf malerischen Waldwiesen ausruhen, die die Route durchschneiden, z.B. Jaworzyna Kamienicka und Polana Gabrowska. Ein weiterer interessanter Vorschlag ist der Weg, der in Mszana Dolna beginnt und über Turbacz bis nach Rabka verläuft. 2017 entstand in Kasina Wielka der Bike Park Kasina – ein perfekter Ort sowohl für große als auch für kleine Radfahrer. Auf Sportler mit etwas mehr Erfahrung warten 9 Routen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad. Den Anfängern wiederum bieten die Besitzer eine Hindernisbahn in Form von Buckeln, profilierten Kurven und kleinen „Hüpfern”. Ein genauso attraktiver Bikepark befindet sich in Kluszkowce, wo jedes Jahr im Mai das mehrtägige Joy Ride Festival für Mountainbike-Fans veranstaltet wird. Für Freunde der Herausforderungen auf dem Fahrrad wird außerdem der MTB 4 Towers organisiert, ein Etappenrennen auf den Strecken der Enklave der Aktiven Erholung im Herzen von Gorce. Hier nämlich finden Sie die steilsten Asphaltauffahrten in ganz Polen: Twarogi, Skałka, Studzionki, außerdem Bäche, traumvolle Aussichten mit der Tatra im Hintergrund, See Czorsztyńskie und Dunajec-Bruch in Tylmanowa. 

Den hohen Bedarf nach Energie und Endorphine erfüllen außerdem die abwechslungsreichen Wanderwege. Die Inselbeskiden und Gorce bieten u.a. zwei interessante blaue Wege: Szczawa – Kasina Wielka und dann weiter in Richtung Poznachowice Górne sowie Pass św. Justa – Limanowa – Kamienica – Kluszkowce. In Ochotnica Górna besonders empfehlenswert ist der attraktive Geschichts- und Naturpfad „Jaszcze-Tal”, der mit den Aktivitäten der Partisanen sowie der Geschichte der Katastrophe des amerikanischen Bombers „California Rocket” in Verbindung steht. Der Weg führt durch Waldwiesen mit schöner Aussicht und durch das Gelände des Gorce-Nationalparks. Touristen, die gerne lange Strecken wandern, empfehlen wir die roten Wege: Hauptwanderweg der Beskiden und den Kleinen Wanderweg der Beskiden. 

Ein echter Ausdauertest ist das Internationale Extrem-Fuß-Marathon KIERAT mit 100 km langer Strecke, ein Dauermarsch durch die Berge der Inselbeskiden und Gorce – eine Herausforderung, mit der nur erfahrene Sportler zurechtkommen. Für Fans der Ultra-Läufe wird jedes Jahr im August der Gorce Ultra Trail organisiert – ein Festival der Langstreckenbergläufe durch das ganze Gorce-Gebirge.

Neben den oben genannten Routen empfehlen wir natürlich die Besteigung der Gipfel – ruhig und ohne Hektik. Viel Freude garantieren die Wanderwege auf Śnieżnica, Lubogoszcz, Ćwilin, Kudłacze, Lubomir, Luboń Wielki, Mogielica und Turbacz. Dazu rechnen kann man auch den Weg auf Łopień vom Pass Rydza Śmigłego sowie den Aufstieg auf Jasień vom Pass Przysłop. Auf den Gipfeln von Turbacz, Stare Wierchy, Maciejowa und Luboń Wielki warten auf uns Berghütten PTTK, die Übernachtung und leckeres Essen bieten.

Winter in den Bergen? Es gibt wohl nichts Angenehmes – vor allem für jene, die Wintersport mögen. Am beliebtesten ist immer noch Skifahren, wofür es hier zahlreiche Pisten zur Verfügung stehen, z.B. Limanowa-Ski, Laskowa-Kamionna, Kasina-Ski, Koninki, „U Żura” in Chabówka oder Lubomierz-Ski. Immer größer wird auch das Interesse an Skitouren und Langlauf, man findet dafür die Strecke Obidowa – Turbacz sowie die Loipen im Bereich des Bergs Mogielica und im Kurpark von Rabka-Zdrój. Denjenigen, die nach anderen Ideen suchen, empfehlen wir Schneeschuhwanderungen, am besten auf den dafür geeigneten Wanderwegen auf den Turbacz. Außerdem werden für die Langlauffans jedes Jahr in Ochotnica die Winterrennen Gorce Ultra Trail Winter veranstaltet.