Annas Radwanderwege

Kobieta w stroju sportowym i kasku na głowie na rowerze w lesie - zdjęcie portretowe.
Die Fans der Fahrradausflüge müssen unbedingt die Routenvorschläge von Ania Szafraniec (Mountainbike-Fahrerin – Meisterin) testen. In ihrer Freizeit ist sie eine begeisterte Radfahrerin und liebt es, Małopolska immer wieder neu zu entdecken. Früher war sie Profisportlerin, heute radelt sie eher in der Freizeit. Ania wird Sie auf ihre Lieblingsradwege einladen, mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden, nicht nur für Fans von Adrenalin, sondern auch für Familien mit Kindern. Sehen Sie selbst!

Myślenice

Sie möchten einen Fahrradausflug mit Ania Szafraniec unternehmen. Jetzt kommt die Gelegenheit dazu! Sie erleben Routen, die direkt zu den interessantesten Orten von Myślenice führen. Bewundern Sie mit Ania die prachtvolle Natur und nicht nur diese! Sie erfahren auch, was im Museum der Unabhängigkeit von Myślenice zu sehen ist.

Kudłacze

Würden Sie sich gerne auf einem Radwanderweg austoben? Der schwarze Weg auf Kudłacze und die Berghütte PTTK auf Kudłacze warten auf Sie. Sehen Sie, wie Ania Szafraniec mit diesem Weg zurechtkam. Wer weiß, vielleicht brauchen Sie mal Anias Tipps, was man machen soll, wenn unterwegs etwas Unerwartetes passiert. Es lohnt sich also, ihren Rat bezüglich der Fahrradausflüge zu hören.

Babia Góra Trails

Sie sind auf der Suche nach neuen Herausforderungen für Radler? Manchmal bergab, manchmal auch nicht - so sieht nämlich die Route Babia Góra Trails. Sausen Sie mit Ania zwischen den Bäumen und erfahren Sie dabei, was Sie erwartet und womit noch auf dieser Strecke voller Singletracks und Schotterpisten zu rechnen ist.

Andere Vorschläge von Ania finden Sie auf der Seite poznajmysie.malopolska.pl.

Den begeisterten Radlern empfehlen wir die Seite narowery.visitmalopolska.pl. Sie finden dort Karten der Routen und Radwanderwege der Region (online und zum Ausdrucken), Beispiele für Ausflüge für Familien mit Kindern, Vorschläge für Fans von ausschließlich asphaltierten Straßen, Ausflüge mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden außerhalb der „überlaufenen Routen” (mit gpx-Spur zum Herunterladen), Ausflüge im „Öko-Modus”; empfohlene Radwege (passierbar und ausgeschildert, mit gpx-Spur zum Herunterladen), Informationen über Bikeparks und Pumptracks in der Region, Information über das Projekt VeloMałopolska und dem Stand der Arbeiten der jeweiligen Abschnitte.

Es ist aber noch nicht alles, was wir für Sie haben! Wenn Sie mit der Familie unterwegs sind, besuchen Sie die Lieblingsorte der Familie Mazurek. Diejenigen, die außergewöhnliche Landschaften und Orte mit Seele suchen, lädt die Fremdenführerin Ania zum gemeinsamen Entdecken ein. Denjenigen, die auf der Suche nach regionalen Leckereien sind, verraten Maja und Bartosz ihre leckeren Entdeckungen. Jasiek wiederum (Bergführer in der Tatra) führt Sie durch unbekannte Wege und erzählt, was die Begegnung mit der Natur mit sich bringen kann.

Weitere Inspirationen für die Reisen durch Małopolska bietet das regionale Reiseportal visitmalopolska.pl. Sie finden dort u.a. Attraktionen für Kinder, Winterangebote der Region und noch viel mehr.

Sie bewegen sich gerne jenseits der überlaufenen Reiserouten und sind immer auf der Suche nach lokalen Schätzen? Teilen Sie mit uns Ihre Entdeckungen und werden Sie zum Botschafter von Małopolska. Auf der Internetseite poznajmysie.malopolska.pl können Sie Ihre Vorschläge für Orte hinzufügen, die man unbedingt sehen muss, Spezialitäten, die man probieren sollte und Klänge, die es sich lohnt, zu hören. Lassen Sie die Anderen Małopolska mit allen Sinnen genießen. Zeigen Sie die Region, wie Sie sie kennen – helfen Sie, all das neu zu entdecken, was scheinbar schon seit Langem entdeckt und bekannt ist.