Facebook link

MOCAK Museum für zeitgenössische Kunst Krakau - Obiekt - VisitMalopolska

Zurück

MOCAK Muzeum Sztuki Współczesnej Kraków

MOCAK Museum für zeitgenössische Kunst Krakau

Przeszklony budynek.
ul. Lipowa 4, 30-702 Kraków Touristische Region: Kraków i okolice
tel. +48 122634000
Aktuelles zu internationalen Kunst-, Bildungs-, Forschungs- und Verlagsprojekten. Dies ist das Programm des MOCAK-Museums für zeitgenössische Kunst in Krakau, das in der ehemaligen Fabrik von Oskar Schindler untergebracht ist.

Das MOCAK ist eine Antwort auf den weltweiten Trend, zeitgenössische Kunst in den industriellen Raum zu bringen. Der Krakauer Stadtteil Zabłocie und die Hallen der ehemaligen Fabrik von Oskar Schindler waren der ideale Ort dafür. Das Hauptgebäude selbst, das vom italienischen Architekten Claudio Nardi im neomodernistischen Stil entworfen wurde, ist beeindruckend. Es ist in das Gelände eingebettet und bewahrt den kulturellen Charakter des Ortes. Das markante Dach der Fabrikhallen ist zu einem auffälligen visuellen Element des Gebäudes geworden. Die Aufgabe des Museums besteht darin, verschiedene Zuschauergruppen von der zeitgenössischen Kunst zu überzeugen, ihre Bedeutung zu erklären, indem es ihre ethischen und kognitiven Werte hervorhebt und ihre Verbindungen zum Alltagsleben aufzeigt. Die Sammlung des MOCAK wird ständig erweitert und umfasst heute 5107 Werke von 333 polnischen und internationalen Künstlern. Die Erweiterung der Sammlung zielt darauf ab, polnische Kunst der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts vor dem Hintergrund der globalen Kunst zu zeigen.