Facebook link

Der Judenfriedhof in Dąbrowa Tarnowska - Obiekt - VisitMalopolska

Zurück

Cmentarz żydowski Dąbrowa Tarnowska

Der Judenfriedhof in Dąbrowa Tarnowska

Dąbrowa Kirkut 2
ul. Berka Joselewicza, 33-200 Dąbrowa Tarnowska Touristische Region: Tarnów i okolice
Den Friedhof gründete man an der Wende des XVII und XVIII Jahrhunderts.
Bis zum heutigen Tag blieben circa zweihundert Grabmäler erhalten, darunter das Grab von Ajzyk Stern, des Stifters der Dabrowska-Synagoge, das Ohel, in dem die Zaddiker aus Dąbrowa beigesetzt wurden, und Gräber der Familie Roth, die in der Nachkriegszeit das letzte tätige Gebetshaus in Kleinpolen an der Daszyński-Straβe unterhalten haben. In den Jahren der Besatzung errichtete man auf dem Friedhofsgelände Massengräber, an die gegenwärtig die Denkmäler erinnern, welche durch die Reichberg-Roth Stiftung gestiftet wurden.