Facebook link

Die Griechisch-Katholische Pfarrkirche St. Dimitri in Śnietnica - Obiekt - VisitMalopolska

Zurück

Cerkiew greckokatolicka św. Dymitra Śnietnica

Die Griechisch-Katholische Pfarrkirche St. Dimitri in Śnietnica

Wnętrze drewnianej cerkwi.
Śnietnica, 38-315 Uście Gorlickie Touristische Region: Beskid Sądecki i Niski
tel. +48 517221554
Die Griechisch-Katholische Pfarrkirche St. Dimitri in Śnietnica entstand 1755. Umgebaut wurde sie im 19. Jh.
Zwischen 1947 und 1997 fungierte sie als römisch-katholische Kirche, seit 1997 gehört sie der griechisch-katholischen Gemeinde. Der Bau besteht aus zwei Teilen, die das Innere schmückenden architektonisch-figürlichen Dekorationen von 1936 sind das Werk von Józef Bogdański. Die Ausstattung besteht aus der barocken Ikonostase aus dem 18. Jh. und ist auch ein Werk von Józef Bogdański. Die Autoren der übrigen Ikonen (1756) sind unbekannt. Im Presbyterium befindet sich ein barocker Altar mit den Plastiken der Heiligen Peter und Paul, im Langhaus spätbarocke Seitenaltäre. Beachtenswert sind die gemalten Zifferblätter auf dem Stubenturm (izbica).