Über Świstówka Roztocka zum Fünf-Seen-Tal

widok na góry
Die Route vom See Meeresauge über Świstówka Roztocka eignet sich für jeden und ist in technischer Hinsicht wenig anspruchsvoll. Sie verläuft in der Nähe der Gipfel Świstowa Czuba und Kępa. Während des Ausflugs begleiten uns besonders prachtvolle Aussichten.

Die Tour beginnt auf der Alm Palenica Białczańska, wohin uns ein Asphaltweg bringt. Es lohnt sich dabei, eine kurze Pause beim Wasserfall Wodogrzmoty Mickiewicza anzulegen. Der blaue Weg über Świstówka zweigt sich rund 50 m vor der Berghütte beim Meeresauge ab. Der Weg, der überwiegend mit Steinen ausgelegt ist, steigt langsam nach oben. Beim Übergang über die Rinne Żleb Żandarmerii sollte man besonders vorsichtig sein, da diese sehr steil ist und im Winter dort zu Lawinen kommen kann. Im weiteren Verlauf bereitet der Weg keine Schwierigkeiten. Man wandert zwischen Latschenkiefern, betritt dann die grasige Ebene Rówień bei Kępa, von wo aus man die traumhafte Umgebung von Meeresauge bewundern kann. Anschließend führt der Weg durch den Kessel von Świstówka, in dem man oft grasende Gämse erblicken oder das markante Pfeifen der Murmeltiere hören kann. Wenn man den Gipfel von Świstówka erreicht, erblickt man das atemberaubende Panorama des Fünf-Seen-Tals. Folgt man dem Weg nach unten, erreicht man das Ufer des Vorderen Polnischen Sees, an dem sich eine Berghütte befindet. Für die Rückkehr auf die Alm Palenica bieten sich zwei Möglichkeiten: über den schwarzen Hauptweg oder den etwas längeren blauen Weg, der am Wasserfall Wielka Siklawa verläuft. Beide Varianten führen zum Roztoka-Tal, dessen Ausgang beim Asphaltweg in der Nähe von Wodogrzmoty Mickiewicza liegt.

Multimedia